38. Tagung, 23.–28. September 1986, Würzburg by Professor Dr. H. Frohmüller (auth.), Professor Dr. med. PDF

By Professor Dr. H. Frohmüller (auth.), Professor Dr. med. Hubert Frohmüller, Professor Dr. med. Rolf Ackermann (eds.)

ISBN-10: 3540167315

ISBN-13: 9783540167310

ISBN-10: 3540179607

ISBN-13: 9783540179603

ISBN-10: 3540181245

ISBN-13: 9783540181248

ISBN-10: 3642831702

ISBN-13: 9783642831706

Dieser Band enthält die Vorträge anläßlich der 38. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie in Würzburg. Die Hauptthemen behandeln die Lymphknotenchirugie bei urologischen Tumoren und das Prostatakarzinom sowie Fragen der Nierentransplantation.

Show description

Read or Download 38. Tagung, 23.–28. September 1986, Würzburg PDF

Similar german_12 books

Download e-book for iPad: Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen by Gerhard Lehmann

Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihrer Autoren seine Als Kinder, die nach ihrem Er scheinen nicht mehr weiterwachsen, tragen sie daher stets die unausgesprochene Entschuldigung fur diesen Mangel in sich. Bei einem Gebiet wie dem hier behandelten, dessen systemati sche Untersuchung vor mehr als sechs Jahrzehnten begann, darf der Leser aber neben der zumindest fur ihn weitgehend willkur lichen und verhaltnismaBig kleinen Auswahl eingehender unter suchter Systeme ein Angebot ordnender Prinzipien und eine Ac wagung ihrer Gultigkeit erwarten.

Additional resources for 38. Tagung, 23.–28. September 1986, Würzburg

Sample text

Aus Segmentarterien entspringen interlobare Arterien und aus diesen die A. arcuata. Die Aa. interlobulares gehen von den Aa. arcutae ab, die schräg zu den Septen und senkrecht zur Kapseloberfläche gerichtet und parallel zu den Markstreifen ziehen. 1). Sie reichen nicht in die Glomerula. Die Rindendrainage erfolgt dem arteriellen Strom entgegengesetzt: vom Interstitium der Aa. interlobulares, über das Interstitium der Aa. arcuate, der interlobaren und der Segmentarterien zum Nierenhilum, wo die regionären Lymphknoten liegen.

GLATZL, H. U. SCHWEIKERT und G. BARTSCH . . Differentialtherapie und Langzeitbeobachtung von prä- und perinatal diagnostizierten Harnwegsfehlbildungen J. U. LEITITIS, G. RODECK, F. HILDEBRANDT, B. HACKELÖER und H. HÖFFKEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . Das kongenitale Blasendivertikel beim Kind - konservative oder operative Therapie? G. PEIBERG, D. FRoHNEBERG und R HAUTMANN . . . . . . . . Urologische und anäesthesiologische Aspekte bei ambulanten kinderurologischen Eingriffen J.

Wie sicher ist diese Diagnostik, wie hoch ist die mögliche Fehlerrate, welche Fehler sind zu vermeiden? Die technischen Voraussetzungen zur Anfertigung von Schnellschnitten sind in allen Pathologischen Instituten gegeben. Wohl durchweg werden vom unfixierten Gewebe Kryostatschnitte hergestellt, auf den Objektträger aufgezogen und gefärbt. Die Qualität der Präparate hängt z. T. von der Art des Gewebes, mehr aber noch von der Qualität der technischen Assistentin ab. Lymphknoten lassen sich - ob mit oder ohne Metastase - gut im Schnell- schnitt verarbeiten.

Download PDF sample

38. Tagung, 23.–28. September 1986, Würzburg by Professor Dr. H. Frohmüller (auth.), Professor Dr. med. Hubert Frohmüller, Professor Dr. med. Rolf Ackermann (eds.)


by Brian
4.1

Rated 4.03 of 5 – based on 21 votes