Read e-book online Adoption und Diffusion von Innovationen: Ein PDF

By Claudio Felten

ISBN-10: 3322934160

ISBN-13: 9783322934161

ISBN-10: 3824474344

ISBN-13: 9783824474349

Innovationen sind essentiell für das Erlangen dauerhafter Wettbewerbsvorteile und damit für das Wachstum und den Erfolg von Unternehmen. Sie bergen aber auch hohe Risiken. Fragen nach der Größe des Marktpotenzials einer Innovation, der Entwicklung der Absatzmengen und der Steuerung von Marktpotenzial und Absatzmengenentwicklung können vor der Markteinführung von den bisherigen Ansätzen nicht zufriedenstellend beantwortet werden.

Claudio Felten entwickelt ein Modell, das Diffusionsprozesse von Innovationen mikroökonomisch auf der Grundlage deskriptiv geeigneter Theorien zur Abbildung von Konsumentenverhalten erklärt und den Einfluss unterschiedlicher Marketingstrategien auf den Diffusionsprozess identifiziert. Grundlage sind Darstellung und Diskussion der Prospect Theorie, die Entwicklung und empirische Überprüfung einer Theorie zur Integration von Informationen durch Konsumenten sowie eine kritische Auseinandersetzung mit dem state-of-the-art mikroökonomischer Diffusionsmodellierung.

Show description

Read Online or Download Adoption und Diffusion von Innovationen: Ein mikroökonomisches Modell PDF

Best german_12 books

Download e-book for iPad: Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen by Gerhard Lehmann

Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihrer Autoren seine Als Kinder, die nach ihrem Er scheinen nicht mehr weiterwachsen, tragen sie daher stets die unausgesprochene Entschuldigung fur diesen Mangel in sich. Bei einem Gebiet wie dem hier behandelten, dessen systemati sche Untersuchung vor mehr als sechs Jahrzehnten begann, darf der Leser aber neben der zumindest fur ihn weitgehend willkur lichen und verhaltnismaBig kleinen Auswahl eingehender unter suchter Systeme ein Angebot ordnender Prinzipien und eine Ac wagung ihrer Gultigkeit erwarten.

Extra info for Adoption und Diffusion von Innovationen: Ein mikroökonomisches Modell

Example text

5063; M. : Time-to-Market, 1996, S. 173- 186; S. : Time-to-Market, 1997, S. : Zeit, 1989, S. ; Lilien, G. : Timing, 1986, S. 194-205. Siehe in diesem Kontext auch Stalk, G. ; Haut, T. : Zeitwettbewerb, 1999, S. 527-531. 21 Vgl. : Konzeptfindung, 1996, S. 2f. B. B. CD Player), bei denen der funktional-technische Nutzen zusätzlich von der Verbreitung komplementärer Produkte (CDs) abhängt. Je nachdem, ob die Konsumenten das Erreichen einer individuellen kritischen Masse erwarten bzw. diese bereits erreicht ist, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Flops oder eines Lock in.

Maximumprinzip, 1984, S. : Modelle, 1985, S. 15- 20. 14 Einführung Handlungsempfehlungen abgeben könnten, auf Grund der mangelnden emptnschen Fundierung der dynamischen Nachfragefunktion selbst ohne Relevanz. 64 • Problematik der Analogieschlüsse und Expertenschätzungen Da vor Markteinführung einer Innovation keinerlei Zeitreihen über die Nachfrageentwicklung der Innovation vorliegen und darüber hinaus bislang keine generalisierbaren Aussagen aus normativen Modellen existieren, ist es zur Anwendung makroökonomischer Diffusionsmodelle vor Markteinführung notwendig, die Modellparameter durch Analogieschlüsse oder Expertenschätzungen festzulegen.

Modellentwicklungsstand für die Abbildung von Adoptionsentscheidungen nicht ausreicht, werden entsprechende Erweiterungen, Vertiefungen oder neue Ansätze zur Ergänzung der vorhandenen Modelle entwickelt und diese, im Falle einer neuen Theorie, empirisch getestet. Neben der Identifikation geeigneter theoretischer Grundlagen zur Entwicklung des neuen mikroökonomischen Diffusionsmodells werden in Kapitel II auch die modelltheoretischen Grundlagen für die Darstellung und die Beurteilung der existierenden mikroökonomischen Diffusionsmodelle gelegt sowie wesentliche Aspekte des Konsumentenentscheidungsverhaltens mit Relevanz für den Untersuchungsgegenstand offengelegt Hierbei erfolgt, da in der vorliegenden Arbeit nur die Diffusion langlebiger Konsumgüter betrachtet wird und das Entscheidungsproblem potentieller Adapter der englischsprachigen Literatur werden diese Verfahren unter dem Begriff Pre-Test-Market Models beziehungsweise Simulated bzw.

Download PDF sample

Adoption und Diffusion von Innovationen: Ein mikroökonomisches Modell by Claudio Felten


by Robert
4.1

Rated 4.32 of 5 – based on 27 votes