GÖRGENS's ATARI Sound- und Musik-Buch PDF

By GÖRGENS

ISBN-10: 3034864396

ISBN-13: 9783034864398

ISBN-10: 3764316586

ISBN-13: 9783764316587

Show description

Read Online or Download ATARI Sound- und Musik-Buch PDF

Best german_12 books

New PDF release: Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen

Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihrer Autoren seine Als Kinder, die nach ihrem Er scheinen nicht mehr weiterwachsen, tragen sie daher stets die unausgesprochene Entschuldigung fur diesen Mangel in sich. Bei einem Gebiet wie dem hier behandelten, dessen systemati sche Untersuchung vor mehr als sechs Jahrzehnten begann, darf der Leser aber neben der zumindest fur ihn weitgehend willkur lichen und verhaltnismaBig kleinen Auswahl eingehender unter suchter Systeme ein Angebot ordnender Prinzipien und eine Ac wagung ihrer Gultigkeit erwarten.

Extra resources for ATARI Sound- und Musik-Buch

Example text

Der Steuerknüppe l nach oben gedrückt wird, tirfft die Bedingung (JOY=14) zu; sie ist "wahr". Also wird die Horizontal-P osition um Eins vermindert. Alle anderen Bedingungen treffen nicht 50 zu; sie sind "unwahr" und damit = 0. ) Genau. Auch die Philosophen haben sich an Boole orientiert. ) NOT negiert die Wahrheit (oder Unwahrheit). B. eine Bedingung "wahr" ist und ein NOT vorgeschaltet wird, gilt sie wieder als "unwahr" und umgekehrt. Sie können das im Pargramm einmal praktisch ausprobieren: 60 IF NOT JOY=15 THEN SOUND 0,0,0,0 Sobald Sie den Joystick bewegen ertönt wie gewohnt der Sound aus Zeile 70.

In Zeile 10 wird also erreicht, daß der Rechner bei jedem neuen Programmdurch lauf (s. Zeile 70) einen neuen Frequenzwert annimmt. Dadurch wird eine Unregelmäßigkeit der Blitz- und Donnergeräusche gewährleistet. 20: L 1 ist die Lautstärke für den ersten Tonkanal. Sie wird ebenfalls zufällig generiert. Sie sehen hier eine andere Schreibweise des RANDOM-Befehls. Es wurde dabei auf Integer verzichtet und die Multiplikation hinter RND{O) gesetzt. Es bleibt ganz Ihnen überlassen, wie Sie die Anweisung schreiben.

Das Register wurde in Zeile 210 bereits erklärt. ln diesem Programm übernimmt es eine Hilfsfunktion. Denn die Speieherstelle 53279 registriert das Drücken von OPTION, SELECT und START nur so lange, wie die Taste gedrückt wird. Danach steht wieder eine 7 im Register. Mit dem Ablegen einer Zahl im Register 1664 kann durch das Drücken von OPTION, SELECT oder START ein gewünschter Effekt auch nach dem Loslassen eingeschaltet bleiben. Denn im weiteren Verlauf des Programms wird immer auf 1664Bezug genommen und nicht auf 53279.

Download PDF sample

ATARI Sound- und Musik-Buch by GÖRGENS


by David
4.0

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes