Download e-book for kindle: Das Attentat. Roman. by Harry Mulisch

By Harry Mulisch

ISBN-10: 3499121301

ISBN-13: 9783499121302

Show description

Read or Download Das Attentat. Roman. PDF

Best foreign language fiction books

Download e-book for iPad: Das Luzifer Evangelium: Thriller by Tom Egeland, Günther Frauenlob, Maike Dörries

Ein neuer Fall für den norwegischen Archäologen Bjørn BeltøKiew, 2009. In den Katakomben eines Klosters wird eine alte Schrift entdeckt und von dem norwegischen Archäologen Bjørn Beltø außer Landes gebracht. Doch bei seiner Rückkehr nach Oslo erwartet Beltø Schreckliches: Als er den befreundeten Historiker Christian Keiser in dessen Haus aufsucht, findet er ihn tot vor – ermordet.

Stieg Larsson's Verdammnis. Roman (Millennium-Trilogie - Band 2) PDF

Mikael Blomkvist recherchiert in einem besonders brisanten Fall von Mädchenhandel, die Hintermänner bekleiden höchste Regierungsämter. Als sein Informant tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Blomkvists Partnerin Lisbeth Salander. Eine mörderische Hetzjagd beginnt. Der neue große Roman des preisgekrönten Bestsellerautors Stieg Larsson.

Read e-book online Die Enklave (Roman) PDF

Aus den Trümmern der Welt erblüht eine unsterbliche Liebe …New York wurde in einem längst vergessenen Krieg zerstört. Die Oberfläche ist durch Säureregen und glühende Hitze unbewohnbar geworden. In den U-Bahn-Tunneln der Stadt leben die junge Jägerin Zwei und ihr accomplice Bleich, die sich Tag für Tag bemühen, genug Nahrung für ihren Stamm zu erlegen.

Extra resources for Das Attentat. Roman.

Example text

Laß nur…« Sie saß nun vornübergebeugt. « »Es ist nichts. « Sie richtete sich wieder auf und sagte: »Einmal habe ich eine noch größere Dunkelheit erlebt. « »Das darfst du mich nicht fragen. Es ist besser für dich, wenn du überhaupt nichts von mir weißt. Später wirst du das sicher verstehen. « »Hör zu. Heute scheint kein Mond, und trotzdem ist es eine helle Nacht. Vor ein paar Wochen schien der Mond auch nicht, aber damals war es bewölkt, und es lag auch noch kein Schnee. Ich war bei einem Freund in der Nachbarschaft, hatte mich mit ihm unterhalten und ging erst mitten in der Nacht weg, lange nach der Sperrstunde.

Auf der Pritsche legte sie einen Arm um ihn und drückte mit der freien Hand seinen Kopf an ihre Brust. Sie roch nach Schweiß, aber zugleich auch noch nach etwas anderem, Süßlichem, das er nicht einordnen konnte. Vielleicht nach einem Parfüm. In der Dunkelheit war eine zweite Dunkelheit, und darin hörte er ihr Herz schlagen, vielleicht viel zu schnell für jemand, der nur jemanden trösten will. Als er sich beruhigt hatte, konnte er im Spalt unter der Tür einen schwachen Lichtstreifen erkennen, auf den er nun angestrengt seine Augen richtete.

Wenn man einen Menschen liebt, sagt man immer: Ich liebe ihn, weil er so schön ist, von außen oder von innen, oder beides – aber andere Leute sehen das oft nicht, und meistens ist es auch nicht wirklich so. Aber Verliebte sind immer schön, weil sie lieben und deshalb von diesem Licht angestrahlt werden. Es gibt einen Mann, der mich liebt und der mich sehr, sehr schön findet, obwohl ich das gar nicht bin. Er ist schön, obwohl er eigentlich furchtbar häßlich ist. Und ich bin ebenfalls schön, aber nur, weil auch ich ihn liebe – obwohl er das nicht weiß.

Download PDF sample

Das Attentat. Roman. by Harry Mulisch


by Jason
4.4

Rated 4.38 of 5 – based on 29 votes