New PDF release: Das Rettungswesen: Organisation · Medizin · Recht

By Dr. jur. Hans-Dieter Lippert, Dr. med. h. c. Walther Weissauer (auth.)

ISBN-10: 3642692664

ISBN-13: 9783642692666

ISBN-10: 3642692672

ISBN-13: 9783642692673

Show description

Read or Download Das Rettungswesen: Organisation · Medizin · Recht PDF

Similar german_12 books

Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen - download pdf or read online

Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihrer Autoren seine Als Kinder, die nach ihrem Er scheinen nicht mehr weiterwachsen, tragen sie daher stets die unausgesprochene Entschuldigung fur diesen Mangel in sich. Bei einem Gebiet wie dem hier behandelten, dessen systemati sche Untersuchung vor mehr als sechs Jahrzehnten begann, darf der Leser aber neben der zumindest fur ihn weitgehend willkur lichen und verhaltnismaBig kleinen Auswahl eingehender unter suchter Systeme ein Angebot ordnender Prinzipien und eine Ac wagung ihrer Gultigkeit erwarten.

Additional resources for Das Rettungswesen: Organisation · Medizin · Recht

Sample text

11. 1974, Az2 Sa440174 17 Vgl. O. 1944 18 Vgl. -D. O. 2ff. 26 Struktur und Organisation des Rettungswesens ben aller Krankenhausärzte gehören solle, und daß hierfür eine nicht gesamtversorgungsfähige Notarzteinsatzpauschale zu gewähren sei. 108 Mag diese tarifvertragliche Regelung von ihren Befürwortern als ein Schritt in die richtige Richtung angesehen werden, so darf nicht verkannt werden, daß damit nicht alle Probleme gelöst worden sind. Einige sind durch die tarifvertragliche Regelung erst aufgetaucht.

Der Rettungsdienst mit den Rettungsmitteln: Rettungswagen, Notarztwagen und Rettungshubschrauber sowie einem entsprechend qualiflzierten Personal, wie Rettungshelfern, Rettungssanitätern und Notärzten. - Die Klinik mit einer zentralen Notaufnahme, allen Möglichkeiten für die erweiterte Soforttherapie, der Mitwirkung aller benötigten Fachdisziplinen, der Diagnostik und der sich daran anschließenden Therapie (z. B. Operation oder Intensivtherapie). 1 Sofortmaßnahmen 134 Zu den Sofortmaßnahmen : Bei vielen schweren Unfällen, z.

Ber eine Grundausbildung in Erster Hilfe verfü2 Vgl. zum Begriff: F. O. Gorgaß, F. O. 14ff. 32 Medizinische Grundlagen des Rettungswesens gen. Der Anteil der in der Bundesrepublik in diesen Methoden Ausgebildeten ist verschwindend klein, es fehlen Wiederholungs- und Auffrischungskurse. Die Chancen, daß ein Schwerverletzter oder lebensbedrohlich akut Erkrankter mit den genannten Sofortmaßnahmen eine schnelle und richtige Hilfe erhält, sind unter diesen Bedingungen gering. Die Ausbildung in der Ersten Hilfe sollte daher bereits in der Schule beginnen, während des beruflichen Lebens müßten sich, in nicht zu langen Zeitabständen, entsprechende Wiederholungskurse anschließen.

Download PDF sample

Das Rettungswesen: Organisation · Medizin · Recht by Dr. jur. Hans-Dieter Lippert, Dr. med. h. c. Walther Weissauer (auth.)


by Steven
4.3

Rated 4.04 of 5 – based on 40 votes