Der Sekundenherztod: Ein morphologisches, funktionelles und by Professor Dr. med. Gerhard Breitfellner (auth.) PDF

By Professor Dr. med. Gerhard Breitfellner (auth.)

ISBN-10: 364281820X

ISBN-13: 9783642818202

ISBN-10: 3642818218

ISBN-13: 9783642818219

Show description

Read Online or Download Der Sekundenherztod: Ein morphologisches, funktionelles und sektions-statistisches Profil PDF

Best german_12 books

Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen - download pdf or read online

Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihrer Autoren seine Als Kinder, die nach ihrem Er scheinen nicht mehr weiterwachsen, tragen sie daher stets die unausgesprochene Entschuldigung fur diesen Mangel in sich. Bei einem Gebiet wie dem hier behandelten, dessen systemati sche Untersuchung vor mehr als sechs Jahrzehnten begann, darf der Leser aber neben der zumindest fur ihn weitgehend willkur lichen und verhaltnismaBig kleinen Auswahl eingehender unter suchter Systeme ein Angebot ordnender Prinzipien und eine Ac wagung ihrer Gultigkeit erwarten.

Extra resources for Der Sekundenherztod: Ein morphologisches, funktionelles und sektions-statistisches Profil

Example text

Weitere Emboliezeichen waren frischere und altere Niereninfarkte etc. Als Folge des Koronarverschlusses fand sich im cranialen Abschnitt des Septum musculosum ein mehr als 2 cm im grbBten Durchmesser hal tender frischer Blutungs- und Ischamiebezirk, der als Folge der unmittelbaren Todesursache verantwortlich gemacht wird. , J. ! ll. a Coronarstenose durch massive Wandeinblutung, 2,2fach. b Einblutung in die Intima und Media der Coronararterie, HE 50fach mit Dissoziation, HE 126fach 28 Sekundenherztod aus kardialer Ursache Ein umfanglicheres Coronararterienhdmatom (Abb.

Des nur partiell Betroffenen (SCHAPER 1974). Eine vagale Steuerung und Regulation nach Bedarf wird yom Tierexperiment her abgeleitet (OBIDITSCHMAYER 1955, FULTON 1965). 6). Lebensmitte Jugend Aller D ,, , , Querschnittsverringer ung I , . 6. Coronarreserve in den verschiedenen Lebensabschnitten 2. Stenosen ond Verschliisse Stenosen und Verschliisse entstehen iiberwiegend aus den pathologischen Veranderungen der Coronararterienwand und -lichtung selbst, zum kleineren Teil durch auBerhalb des Coronararteriensystems ablaufende Prozesse, die von auBen her auf die Coronararterien iibergreifen.

Myokarditis a) Allgemeines Die Myokarditis ist ein schillernder Begriff; ihre morphologischen Kriterien sind sowohl im Falle des Beweises als auch des Ausschlusses entscheidende Schliissel bei der atiologischen Abklarung eines myogen bedingten SHT. Dem Nachweis entzundlicher Manifestationen im Herzmuskel gebiihrt der Anspruch, das wichtigste differentialdiagnostische Kriterium zwischen Entziindung und nicht entzundlich bedingten Myokardschaden zu sein. Ein alter Merksatz aus meiner Wiener "Lehrzeit" gilt gerade auch fUr die pathologische Anatomie des Herzens: Keine Entziindung ohne Begleitdystrophie, also keine Myokarditis ohne Myokardose (CmARI, pers.

Download PDF sample

Der Sekundenherztod: Ein morphologisches, funktionelles und sektions-statistisches Profil by Professor Dr. med. Gerhard Breitfellner (auth.)


by Donald
4.3

Rated 4.46 of 5 – based on 20 votes